Aktuelles

Bitte bleibt gesund!

Das Auf und Ab der letzten 25 Jahre

28. September 1974

Austragung der 1. Stadtmeisterschaften im Straßenboßeln
Teilnehmer: Jever, Moorwarfen, Sandelermöns und Cleverns
Sieger: Cleverns

Herbst 1974

Beginn der Punktkämpfe
Der erste Kampf findet gegen "Munter up" Schortens statt

1975

Meister in der ersten Kreisklasse / Aufstieg zu Bezirksliga Nord
Die 2. Mannschaft wird mit 15 Werfern für die 3. Kreisklasse gemeldet.
Alle Aktiven Werfer werden mit Werferpass und Lichtbild ausgestattet.
Eine zerlegbare Kegelbahn wird von aktiven Handwerkern in über 300 Arbeitsstunden angefertigt.

1976

Zur Jahreshauptversammlung erscheinen 50 Mitglieder. Das 100 Mitglied wird aufgenommen. Seit 1972 sind auf eigener Straße keine Wettkämpfe verloren gegangen. An 46 Sonntagen wurde geboßelt (Wettkämpe -Übungsboßeln - Auswerfen eines Gruppenpokales).
Motto: Ein Sonntag ohne Boßeln ist kein Sonntag.
Meister der Bezirksklasse Nord - Aufstieg zur Landesliga -
Dezember 1976: Die ersten Tränen fließen.

1977

Abstieg zur Bezirksliga
Die 2. Mannschaft steigt von der 3. In die 2. Kreisklasse auf.
Die Alterswerfer werden zum 310. Mal Kreismeister
Besondere Aktivität zeigen unsere Frauen. 16. Wettkämpfe wurden ausgetragen und überwiegend gewonnen.

1979

Die Punktkampfsaison wurde abgebrochen (Schneekatastrophe)

1983

Die erste Mannschaft wird Meister in der Bezirksliga und steigt zur Verbandsliga auf.

1985

Wieder Abstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga.
2. Mannschaft steigt von der 2. Zur 1. Kreisklasse auf.

1989

1. Mannschaft steigt wieder zur Verbandsliga auf.
2. Mannschaft steigt von der 1. Kreisklasse zur Kreisliga auf und belegt seit her jedes Jahr einen Platz im oberen Drittel.

1990

Aufstieg der 1. Mannschaft zur Landesliga

1991

Abstieg zur Verbandsliga

1994

Wiederaufstieg zur Landesliga

1995

Abstieg zur Verbandsliga

1996

Wiederaufstieg der 1. Mannschaft zur Landesliga. Diese Klasse konnte bis 1999 gehalten werden.

1999

Leider Abgestiegen in die Verbandsliga.

2002

Meister in der Verbandsliga, Aufstieg in die Landesliga

2003

Abstieg in die Verbandsliga

2004

Meister in der Verbandsliga, Aufstieg in die Landesliga